Unsere nächsten Termine

Keine Termine

Festkonzert in der Burg Heinfels

Geschrieben von Administrator am .

Das Musikjahr 2020 ist außergewöhnlich.

Nicht nur aufgrund des Coronavirus, welches unweigerlich die Arbeit der Musikkapelle Heinfels mitbestimmt. Ein ganz besonderer Termin wurde vom Virus nur verschoben und ist mit dem 26.09.2020 wieder fix im Terminkalender. Das Festkonzert im Rahmen der Einweihung der Burg Heinfels. Wir freuen dieses Jahrhundertprojekt mit der "Burg-Heinfels-Suite" geschrieben von Hansjörg Mutschlechner uraufführen zu dürfen.

Festkonzert Burg

Das Nachspiel

Geschrieben von Administrator am .

Nachspielzeit gleich zum Beginn des Saisonauftaktes? Klingt verrückt, war aber 2019 so. Die Musikkapelle Heinfels läutete das Musikjahr heuer mit dem „Nachspiel“ im Haus Valgrata in Außervillgraten ein. Kapellmeister Thomas Hofmann präsentierte mit seinem 59 Frau und Mann großem Blasorchester einen ausgewogenen Mix aus symphonischer und traditioneller Blasmusik. Die intensive Probenzeit im Frühjahr hat sich gelohnt: Der bis auf den letzten Platz gefüllte Saal im Villgratental belohnte die Kapelle mit viel Applaus.

2019-04-27-Konzert der MK-Heinfels in AV 38-bearbeitet

2019-04-27-Konzert der MK-Heinfels in AV 11-bearbeitet

2019-04-27-Konzert der MK-Heinfels in AV 41-bearbeitet

 

Auch im Musikjahr 2019 durften wir uns über neue Mitgleider und zahlreiche Jungmusiker-Leistungsabzeichen freuen.
Wir gratulieren den fleißigen Jungmusikanten!

2019-04-27-Konzert der MK-Heinfels in AV 30-bearbeitet

 

Durch das Programm führte Magdalena Trojer und Thomas Leiter. Thomas stellte in diesem Rahmen sein Historisches Werk über die Musikkapelle Heinfels vor und erzählte die ein und andere fast vergessene Geschichte und erstaunliche Details über die Geschichte der MK Heinfels.

2019-04-27-Konzert der MK-Heinfels in AV 36-bearbeitet

 

Volles Haus beim Auswärtsspiel

Geschrieben von Administrator am .

Danke, liebe Konzertbesucher! Ihr habt unser "Auswärtsspiel" zu einem echten Heimspiel gemacht. Ein voller Saal und viel Applaus sind die schönsten Komplimente an uns Musiker.

Mit einer kleinen Einlage startete unser heuriges Frühjahrskonzert im Kulturzentrum Sillian. Obmann Ludwig jun. Wiedemayr pfiff das Auswärtsspiel mit einer Trillerpfeife an. Dann ging es Schlag auf Schlag: Kapellmeister Thomas Hofmann bekam von seinem Vorgänger Klaus Geiler einen Taktstock – eine schöne Geste. Noch in der ersten Halbzeit wurde Klaus Geiler für seine 24-jährige Kapellmeister-Karriere in Heinfels ausgezeichnet. Unter anderem gab es einen vergoldeten Dirigentenstab und eine Urkunde für den Ehrenkapellmeister – und vor allem ganz, ganz viel Applaus. Vom Spielfeld geht dieser aber nicht: Klaus verstärkt uns weiterhin an der Bassklarinette und im Ausschuss.fjk18-28

fjk18-30

Ein besonderes Ereignis war das Frühjahrskonzert auch für einige unserer Jungmusiker. Für Martin Hernegger (Posaune), Felix Mitteregger (Flügelhorn), Tobias Hofmann (Tenorhorn) und Lisa-Marie Pitterl (Trompete) gab es das Leistungsabzeichen in Bronze. Karolina Pitterl (Horn) wurde das Leistungsabzeichen in Silber von den beiden Jugendreferenten Lisa Schmidhofer und Florian Wiedemayr verliehen.

fjk18-50

Mit einem Highlight startete die Musikkapelle Heinfels in die zweite Hälfte des Konzertabends. Beim Stück Marcha de Libertad begleitete Klarinettist Manuel Begher die Kapelle mit der Steirischen Harmonika. Das Medley "Udo Jürgens live" und die Ouvertüre "Where Eagles Soar" waren weitere Höhepunkte bei der Premiere des neuen Kapellmeisters, der mit einer herausragenden Leistung debütiert hat. Das Publikum sah das auch so. Für Thomas Hofmann gab es bei seinem ersten Auftritt als Kapellmeister tosenden Beifall.

fjk18-10

 

Generalprobe

Geschrieben von Administrator am .

Um zum kompletten Beitrag zu gelangen, einfach auf das blaue Facebook-Symbol klicken!